TuS Koblenz – Eintracht Braunschweig 0:2

Das perfekte „was wäre passiert, wenn….“ Spiel! Was wäre passiert, wenn Andre Hahn in der 28.Minute oder Marcus Steegmann in der 44.Minute das Tor machen? Wir werden es nicht erfahren, denn sie machten es nicht. Die Braunschweiger zeigten in der Folge des Spiels, warum sie in der Tabelle da stehen, wo sie stehen. 2 Chancen = 2 Tore! Kumbela und Kruppke machten heute den Unterschied. Glückwunsch nach Braunschweig zum Sieg und Glückwunsch zum Aufstieg!

{lang: 'de'}

One Comment

  1. Pingback: Starke erste Halbzeit reicht nicht zum Sieg | liga3-online

Die Kommentar-Funktion ist geschlossen